Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ja, ich akzeptiere die untenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen und Teilnahmebedingungen zum Ferienpass Kerzers vom Verein Dorfleben 

Ausgabe 2022 
 

Verein dorfLEBEN 
Lindenhubel 14 
3210 Kerzers 
Info@dorflebenkerzers.ch 

  1. Gegenstand 

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen zur Teilnahme an den Ferienpass Aktivitäten, welche der Verein Dorfleben Kerzers über die Website https://www.dorflebenkerzers.ch/ferienpass/ anbietet. 

  1. Teilnehmerin/Teilnehmer  

Die Begriffe «Teilnehmerin/Teilnehmer» bezeichnen jedes Kind, das sich für die Aktivitäten einschreibt und aufgrund der Bestimmungen zur Teilnahme berechtigt ist.     

  1. Zielsetzung  

Während den Schulferien im Frühling bietet der Ferienpass Kerzers Schülerinnen und Schülern ein attraktives Freizeitangebot mit vielfältigen Erlebnissen und Erfahrungen in der Gruppe.  

  1. Zielgruppe  

Der Ferienpass richtet sich primär an alle Schülerinnen und Schüler ab dem 2. Kindergarten (2H), die im aktuellen Veranstaltungsjahr in einer Partnergemeinde des Schulkreises Kerzers wohnen (inkl. Golaten). Nicht alle Angebote sind für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich. Es gelten die Anmeldebedingungen des einzelnen Kurses.  

  1. Inklusion 

Grundsätzlich möchten wir, dass die Ferienpass Angebote auch Kindern mit Beeinträchtigungen offen stehen sollen. Wir können jedoch keine spezielle erweiterte Betreuung oder Begleitung anbieten. Allenfalls ist jedoch nicht bei jedem dieser Angebote eine Teilnahme mit allen Beeinträchtigungen möglich. Wir bitten bei diesen Angeboten vor einer Anmeldung um eine Kontaktaufnahme per Mail oder telefonisch. 

  1. Angebotsdauer  

Die angebotenen Aktivitäten dauern unterschiedlich lange. Die Dauer eines Kurses ist der Kursbeschreibung unter www.dorflebenkerzers.ch/ferienpass zu entnehmen. Vor und nach den Kursen sind die Eltern für die Betreuung des Kindes zuständig.  

  1. Programm  

Die Teilnehmerin/Teilnehmer stellen ihr eigenes Programm zusammen, sie können dafür verschiedene Kurse kombinieren. Es werden nur Kurse angeboten, welche mit dem Zeitplan der Teilnehmerin / des Teilnehmers übereinstimmen. Dazu muss bei Beginn der Kursauswahl die zeitliche Verfügbarkeit eingegeben werden.  

  1. Anreise  

Die Anreise muss selbst organisiert werden. Auf der Anmeldeplattform “Groople” sind die Namen der jeweils teilnehmenden Kinder ersichtlich für allfällig eigenständig organisierte Fahrgemeinschaften.   

  1. Kursort/Treffpunkt  

Der Kursort oder Treffpunkt ist in der Kursbeschreibung erwähnt. Der Weg vom Wohnort zum Kursort bzw. Treffpunkt liegt in der Verantwortung der Eltern. Die Eltern stellen sicher, dass ihre Kinder rechtzeitig am Kursort eintreffen. Wird für eine Aktivität ein Transport vom Treffpunkt an den Durchführungsort angeboten, wird dieser durch den Ferienpass Kerzers organisiert.  

  1. Anmeldung  

Während der Buchungsphase können alle noch freien Plätze sofort gebucht werden. Das Kursprogramm mit Kursbeschrieben wird auch auf der Seite www.dorflebenkerzers.ch/ferienpass ausgeschrieben. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über das separate Online-System “Groople”. Von dort aus werden auch die Buchungsbestätigungen verschickt und sind die getätigten Buchungen ersichtlich. Nach erfolgter Zahlung sind diese definitiv gebucht. 

  1. Zeitpunkt der Anmeldungen  

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich unter Berücksichtigung ihrer Präferenzen an die Kurse an (1. Priorität = 1. Anmeldung, 2. Priorität = 2. Anmeldung, etc.). Die Anmeldung für einen Kurs stellt keine Garantie für die Teilnahme dar. Die Einteilung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt durch den Ferienpass-Kerzers mit dem Buchungstool, unter Berücksichtigung der gewählten Präferenzen.  

  1. Kombination verschiedener Angebote  

Es ist möglich, sich für verschiedene Aktivitäten anzumelden. Die Internetseite erlaubt es allerdings nicht, sich für zwei Kurse anzumelden, die sich zeitlich überschneiden. Es liegt in der Verantwortung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. deren Eltern, ein Programm zusammenzustellen, das ihren zeitlichen Bedürfnissen entspricht.  

  1. Verbindliche Anmeldung  

Die Anmeldung ist verbindlich und mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden. Alle gebuchten Angebote werden verrechnet. Eine Rückerstattung für nur teilweise besuchte Angebote ist nicht möglich. Sollte ein Ferienpass nicht bezahlt werden, kann das betreffende Kind von der Teilnahme an den Aktivitäten ausgeschlossen werden.  

  1. Anmeldebestätigung  

Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bestätigung ihrer Einteilung und einen Ferienpass. Der Ferienpass muss zu jeder Aktivität mitgebracht und von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorgewiesen werden. 

  1. Absage  

Absage durch den Ferienpass Kerzers: Kann ein Kurs aufgrund zu geringer Anmeldezahl oder aus anderen Gründen nicht durchgeführt werden, so werden die betroffenen Personen nach Möglichkeit und ihren Präferenzen entsprechend anderen Kursen zugeteilt, für welche sie sich angemeldet haben. Sind nach der Einteilung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch freie Plätze vorhanden, kann die Restplatzbörse aktiviert werden. In diesem Fall sind weitere Anmeldungen möglich. Eine Zuteilung zu einer anderen Aktivität ist nicht garantiert.  

Der Ferienpass behält sich das Recht vor, Angebote abzusagen zum Beispiel wenn Kursleitende bzw. Begleitpersonen (bspw. krankheitsbedingt) ausfallen oder wenn das Wetter eine Durchführung unmöglich macht. Bei einer Absage benachrichtigen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per E-Mail. Leider ist es nicht vermeidbar, dass wir einzelne Durchführungen kurzfristig absagen müssen. Für abgesagte Angebote kann kein Ersatz angeboten werden. 

  1. Abmeldung 

Alle gebuchten Angebote werden verrechnet. Damit die Anbieter von den Aktivitäten nicht auf Kinder warten, sind wir froh, wenn Abmeldungen vor der Durchführung per Hotline (Telefonnummer folgt zum gegebenen Zeitpunkt auf der Website) oder Mail ferienpass@dorflebenkerzers.ch mitgeteilt werden. 

  1. Ausschluss 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich nicht an die Anweisungen der Betreuerinnen und Betreuer halten, ein Ferienpass-Angebot durch ihr Verhalten wesentlich stören oder sich nicht an das Covid-Schutzkonzept halten, können vom Kursleiter bzw. der Kursleiterin jederzeit ausgeschlossen werden. In diesem Fall wird die angegebene Kontaktperson angerufen. Eine Rückerstattung von Kosten ist nicht möglich, alle gebuchten Angebote werden verrechnet. 

  1. Versicherungen  

Die Kinder sind durch den Ferienpass nicht versichert. Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Eltern stellen sicher, dass ihre Kinder gegen Unfall und Krankheit versichert sind und eine Privat-Haftpflichtversicherung besteht. Der Ferienpass Kerzers haftet nicht für Unfälle/Krankheiten und verlorene oder beschädigte persönliche Gegenstände. Ebenso schliesst der Ferienpass die Haftung für Schäden aus, welche die Kinder während der Teilnahme gegenüber Dritten verursachen.  

  1. Alkohol- und Rauchverbot  

Bei allen Aktivitäten des Ferienpass Kerzers herrscht striktes Alkohol- und Rauchverbot. Teilnehmer und Teilnehmerinnen, welche dieses nicht beachten, werden von der weiteren Teilnahme an Aktivitäten ausgeschlossen.  

  1. Fotos  

Während den Angeboten ist es möglich, dass die Kinder fotografiert werden. Dieses Material nutzen wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Flyer, Internetauftritt). Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, melden Sie es bitte am Kurstag direkt der Kursleitung, damit Ihr Kind während dem Kurs nicht fotografiert wird. Ohne Ihre Meldung gehen wir von Ihrer Zustimmung aus. Aus der Zustimmung zur Veröffentlichung können keine Rechte (zBsp. Entgelt) abgeleitet werden. 

  1. Begleitpersonen 

Haben das entsprechende Informationsblatt unter Punkt 23 zusätzlich mit zu berücksichtigen. 

  1. Corona Situation / Schutzkonzepte 

Unser COVID-19 Schutzkonzept finden Sie hier. Allfällige Änderungen finden sich auch auf unserer Website. 

  1. Datenschutz 

Mit Ihrer Anmeldung, sowie einer etwaigen Spende erlauben Sie dem Ferienpass Kerzers die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personendaten, sowie deren Speicherung. Sie stimmen zu, dass der Ferienpass Ihre Daten für das Zustellen von Informationen und eigene Werbemassnahmen verwenden darf. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird bei Verein DorfLeben gross geschrieben. Des Weiteren gilt die Datenschutzvereinbarung der Plattform Groople: Link 

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Link 

  1. Schlussbemerkung 

Für die Teilnahme an einem Ferienpass-Angebot ist die vollständige Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Teilnahmebedingungen und sämtlicher mitgeltender Unterlagen obligatorisch. 

  1. Mitgeltende Unterlagen 

Corona Schutzkonzept – Link 

Informationsblatt Begleitpersonen – Link 

Ja, ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Translate »